Vorschau 

1.März 2020 - 9.30 bis 16.30

Fr. 150 inkl. Pausenverpflegung und Mittagsimbiss 

Anmeldungen ab sofort möglich

 

Workshop für Frauen 

Klare Grenzen - gesunde Beziehungen

Nur wer gut für sich selbst einstehen kann, lebt gesunde Beziehungen

 

Gemeinschaftsanlass mit Brigitte Claudia Schläpfer-Regli - www.suportis-health.ch

Therapiehaus, Schützenhausstrasse 4, Münchwilen

 

 


 

Neu - Neu - Neu - Neu

Am Mittwochmorgen 27. November von 9 bis 11

und ab 2020 immer am letzten Mittwochmorgen im Monat

 

Moderierter Austausch für Eltern - weil erzählen entlastet und die Gedanken klärt

Mehr Infos unter Eltern TALK

 

 


HOME

«Respekt, Toleranz und Wertschätzung sind die Basis für meine Beziehungen, denn alles was ich aussende, kommt zu mir zurück.»

Susanna Vogel-Engeli

Glückliche Beziehungen sind kein Zufall

Wollen Sie mithelfen, eine Atmosphäre des Friedens zu schaffen – in Ihnen selber, in Ihrer Familie, in Ihrer Partnerschaft, in Ihrem ganzen privaten und beruflichen Umfeld?

  • Haben Sie das Bedürfnis nach mehr Gelassenheit, Energie und Lebensfreude?
  • Wollen Sie sich selber besser kennen lernen und Ihren Selbstwert stärken?
  • Ist Ihnen eine klare Sprache und achtsames Zuhören ein Anliegen?
  • Wollen Sie für sich und alle Ihre Beziehungen etwas Gutes tun und dafür etwas Zeit und Energie investieren?

Wenn ja, dann sind Sie bei mir und meinen Angeboten genau richtig. Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie mich unverbindlich. Ich freue mich auf Sie und Ihr Interesse.

«Wie innen, so aussen!

Wenn ich den Mut zur Veränderung habe und neue Brücken baue, dann spiegelt sich das auch positiv in meiner Beziehung zu mir selbst und zu anderen Menschen.»

Susanna Vogel-Engeli


Mein Angebot


Über mich

Das meiste und wichtigste in meinem Leben habe ich gelernt, weil ich Mutter von drei wundervollen, unterdessen erwachsenen Kindern bin. Von und mit ihnen habe ich ständig das gelernt, was für mich gerade wichtig war. Ihre Perspektive der Dinge hat mich oft auf den Boden geholt und ich war gefordert, meine Muster aus der Kindheit immer wieder zu reflektieren und dabei auch immer wieder Schritte aus meiner Komfortzone heraus zu wagen.

Ihre Geduld und Liebe war und ist ein grosses Geschenk, für das ich sehr dankbar bin.

  • Familienfrau
  • Syst. Coach, Syst. Beraterin / Syst. Aufstellungen i.A. bei INSAC
  • Seminarleiterin «Mit Kindern wachsen - Elternkompass» 
  • Weiterbildung in Systemischer Strukturaufstellung und lösungsorientierter Beratung nach Matthias Varga von Kibéd und Insa Sparrer
  • Erwachsenenbildnerin SVEB-Zertifikat
  • Kreative Gesprächsführung IKBS
  • Seminarleiterin für kreative Flipchart-Gestaltung
  • Seminarleiterin familylab
  • Seminarleiterin Kleinkinderkurse
  • Seminarleiterin Gordon-Training
  • Primarlehrerin

«Ich glaube, dass Liebe, Mitgefühl und Selbstlosigkeit grundlegend für den Frieden sind. Wenn diese Eigenschaften im einzelnen Menschen entwickelt sind, ist er oder sie in der Lage, eine Atmosphäre des Friedens und der Harmonie zu schaffen. Diese Atmosphäre kann sich ausweiten und vom einzelnen auf seine Familie, von der Familie auf die Gemeinschaft und schliesslich auf die ganze Welt ausgedehnt werden»

Dalai-Lama XIV

Als unsere Kinder noch sehr klein waren, stiess ich an einem Flohmarkt auf das Buch 'Familienkonferenz' von Thomas Gordon und kurz darauf wurde in unserm Dorf ein Training zu diesem Buch angeboten. Ich packte die Gelegenheit um mich weiterzubilden und auch, um unsern Familienalltag im Austausch mit andern Eltern zu reflektieren. Mutter zu sein erlebte ich nebst vielen Glücksmomenten täglich als grosse Herausforderung – von Anfang an. 

 

Themen wie Geschwistereifersucht, Bedürfnisse von uns Eltern, Kommunikation in der Familie, Umgang mit Problemen/Streit der Kinder, starke Gefühle annehmen, benennen und aushalten lernen usw. interessierten und beschäftigten mich in meinem Alltag sehr. 

 

Es wurde für mich immer deutlicher, dass meine innere Haltung, mein Menschenbild und die Art der Kommunikation grossen Einfluss auf die Beziehungen in der Familie haben.

Wie wir Eltern unsere Kinder begleiten, bestimmt wesentlich mit, wie sich die Kinder in der Welt von morgen bewegen und wie sie dieser gewachsen sein werden. 

Eltern sein ist somit einer der wichtigsten Berufe der Welt und ebenso jeden Tag eine grosse Herausforderung und Aufgabe. 

 

Auch mein Mann öffnete sich für diesen Weg, denn wir als Eltern wollten unsere Kinder, wenn immer möglich, mit Achtsamkeit und Respekt begleiten und ihre Einzigartigkeit anerkennen. 

So blieben wir diesem Weg treu und ein Zurück gab es nicht mehr...

...was allerdings nicht bedeutet, dass uns immer alles so gelingt, wie wir es gerne hätten.

Fehler, Konflikte und Missverständnisse gehören auch bei uns zum Alltag dazu und wir sind immer wieder aufs Neue eingeladen für Reflexion und Entwicklung.

 

Seit 2003 leite ich nun selber mit viel Freude und Begeisterung diverse persönlichkeitsbildende Kurse im Bereich Kommunikation für Eltern/Erwachsene und biete auch Einzelberatungen und Referate an. Die achtsame Kommunikation und Selbstfürsorge ist zu meiner Lebensgrundhaltung geworden und unterstützt mich im Familienalltag, in der Partnerschaft und im Berufsleben gleichermassen.

 

Die Begegnung mit gleichgesinnten Menschen erlebe ich als grosse Bereicherung meines Alltags und ich freue mich über alle, die sich mit mir auf den Weg machen, an sich und ihren Beziehungen zu arbeiten. Der Gewinn ist mehr Gelassenheit, Lebensfreude und Energie in allen Bereichen des Lebens -  ein Weg, der sich also auf jeden Fall lohnt.