Beziehungsklima stärken

 

 

 

Mein aktuelles Kursangebot (Daten siehe Agenda)

 

Kleinkinderkurs

Familienklima stärken 

Dicke Luft und dünne Nerven 

Familienrat - Ein Gewinn für alle

Coaching statt Kontrolle 

 

Gute Gespräche in der Partnerschaft

Als Paar im Gespräch bleiben 

 

Kräuter-Frauentage 

Fit am Flip


Gute Gespräche in der Partnerschaft

«Zwischen dem was gesagt wird und nicht gemeint ist 

und dem was gemeint ist und nicht gesagt wird, 

geht ein grosser Teil der Liebe verloren.»

Khalil Gibran

Den Lebensweg zusammen gehen und gestalten fordert immer wieder Wertschätzung, Respekt, Toleranz und Vertrauen. 

Wollt ihr euch als Paar bewusst Zeit nehmen für den Aufbau und die Pflege einer guten Kommunikation, damit ihr gemeinsam eine glückliche Zukunft gestalten und leben könnt?

 

Es ist ein grosser Gewinn für die Paarenergie, wenn dafür bewusst Zeit investiert wird.

Wie der Körper, die Haare, die Gesundheit, das Haus, der Garten, das Auto oder das Hobby, braucht auch die Beziehung Zuwendung und Pflege.

 

Gemeinsame Zukunft entsteht, wenn die Beziehung gelingt...

 

Ich begleite und unterstütze euch einfühlsam und vielseitig.

Ich freue mich auf unser Kennenlernen.

 

4 Termine verteilt auf 4 bis 6 Monate à je 90 Minuten

Austausch Fr. 600 pro Paar

 

Die vier Termine können auch von zwei Paaren gleichzeitig gebucht werden, damit der Erfahrungsaustausch noch etwas vielseitiger ist.

Austausch pro Paar Fr. 400

Als Paar im Gespräch bleiben

Eine Auffrischung der Paarenergie und Liebe

Eine tragfähige und schöne Beziehung gibt es nicht gratis, und sich wieder einmal bewusst Zeit zu zweit zu nehmen, tut einfach gut.

 

Nach dem Start auf Wolke sieben kommt bei allen der Alltag. Dieser bringt nebst Freude und Glück auch immer wieder Herausforderungen und Aufregungen mit sich. Daran kommt kein Paar vorbei.

Etwas Einsatz für die Liebe ist also auf jeden Fall ein Gewinn und gibt neuen Schwung in jede Beziehung.

 

Ihr seid bei diesem Angebot als Paar in einer Kursgruppe bis max. zehn Menschen und habt nebst den Inputs im Kreis auch zu zweit viel Zeit für einen ungestörten Austausch – bereichert mit verschiedenen Anleitungen und Inputs von mir und meinem Mann Matthias.

 

Inhalt: 

*gemeinsam innehalten und sich bewusst Qualitätszeit füreinander nehmen 

*die Liebe, das Vertrauen und die Wertschätzung füreinander aufleben lassen und stärken

*die fünf Sprachen der Liebe kennenlernen und/oder vertiefen 

*ein paar Tipps und Tricks aus der Schatzkiste der Kommunikation kennenlernen und/oder vertiefen, damit im Alltag noch öfters offene und nährende Gespräche möglich sind

*mit anderen Paaren entspannte, fröhliche Momente erleben und je nach Bedarf in den Austausch kommen.

Familienklima stärken

Training für respektvolle Kommunikation und Selbstfürsorge                             nach Ansätzen von Thomas Gordon und Jesper Juul

«Ich versuche zu verstehen, dass jedes unerwünschte Verhalten meines Kindes ein Ausdruck von innerer Not ist und dass das Kind mich, mein Einfühlungsvermögen und mein Verständnis dann am dringendsten braucht.

Dann, wenn es mich am meisten herausfordert, braucht es meine Liebe am meisten.»

$starke und tragfähige Verbindung pflegen zwischen Eltern und Kind

Eine starke Familie findet starke Lösungen....

 

In diesem praxisnahen Training erfahren Sie als Eltern, wie Sie die Erziehung der Kinder und eine tragfähige Beziehung zu ihnen in Einklang bringen.

Es zeigt Ihnen auf, wie die ewigen Stolpersteine im Familienalltag gut zu bewältigen sind, ohne dass gedroht und bestraft werden muss. 

Alte und eingefahrene Muster im Verhalten und in der Kommunikation können Sie auflösen und durch wirkungsvolle Werkzeuge ersetzen, damit Konflikte offen und fair gelöst werden können.

So können Ihre Kinder viel besser kooperieren und die ganze Familie kann entspannen.

Sie als Eltern erlangen wieder mehr Selbstvertrauen, Freude und Sicherheit in Ihrer anspruchsvollen Aufgabe und können den Alltag gelassener gestalten.

 

Die Werkzeuge der persönlichen Sprache und des aktiven Zuhörens ermöglichen auch in der Partnerschaft und im Beruf ein gutes Klima, Respekt und Wertschätzung.

Die Selbstfürsorge gibt Kraft und Gelassenheit für den Alltag und hilft, die Verantwortung für das eigene Leben bewusster zu übernehmen.

 

 

«Ich glaube daran, dass das grösste Geschenk, das ich von jemandem empfangen kann, ist, gesehen, gehört, verstanden und berührt zu werden.

Das grösste Geschenk, das ich geben kann, ist, den anderen zu sehen, zu hören, zu verstehen und zu berühren. Wenn dies geschieht, entsteht Kontakt.»

Virginia Satir

 

Sie wollen in Zukunft …

  • ... gelassener bleiben bei Stress, Streit und Eifersucht
  • ...Ihr Kind auf dem Weg zu einem guten Selbstwert unterstützen
  • ...emotionale Wärme zeigen
  • ...Wertschätzung zeigen für sich und andere
  • ... die Probleme und Gefühle anderer ernst nehmen und Verständnis ausdrücken
  • ....zusammen mit Ihrem Kind das Mitgefühl trainieren
  • ... bei Konflikten ruhig bleiben und Lösungen ohne Machtspiele finden
  • ... für Ihre Grenzen klar einstehen ohne andere dabei zu verletzen
  • ... ehrlich zu Ihren Bedürfnissen und Gefühlen stehen
  • ... sich selber noch besser kennen lernen und Ihren eigenen Selbstwert stärken
  • ...selbst ein gutes Vorbild sein

...ja dann sind Sie in diesem Kurs goldrichtig.

Frauen-Kräutertage

Auszeit für Frauen in der schönen Bergwelt der Surselva

4. bis 9. Juni 23

Ab sofort ist deine Anmeldung möglich!

«Leben ist nicht genug!» 

sprach der Schmetterling.

«Sonnenschein, Freiheit und ein kleines Blümchen muss man haben!»

Hans Christian Andersen

 

Mit Kräuterexpertin Ortrud Steiner & Kommunikationsfachfrau Susanna Vogel-Engeli

 

Wunderbare Frauenheilpflanzen kennen lernen und ihre Kraft erfahren

Pflanzen für Gesundheit, Genuss und Schönheit sammeln und verarbeiten

 

In der Frauenrunde im wertschätzenden Austausch sein

Mit Leichtigkeit und Freude sich selbst neu entdecken und das eigene Licht strahlen lassen 

 

Das Sein und das feine Essen im Hotel Ucliva geniessen

 

 *****************************************

 

Anmeldung und Kursinfos

www.wildekraeuter.ch | www.respektvoll.ch

 

Kurskosten Fr. 700 inkl. Material

 

Hotelkosten für 5 Übernachtungen

inkl. Halbpension, Mittagsimbiss und exkl. Kurtaxe

 

Fr. 825 (im Doppelzimmer zur Einzelnutzung)

Fr. 600 (im Doppelzimmer)

Familienrat -             ein Gewinn für alle

Ein Familienrat hilft, dass sich alle gehört, gesehen und wahrgenommen fühlen. Die Verbindung zueinander bekommt Tiefe und Kraft.

Wenn ich ein Kind darin unterstütze, 

dass es sich sicher, gehalten, wahrgenommen und angenommen fühlt, 

dass es spürt, dass ich mich wirklich tief für es interessiere –

ja dann beeinflusse ich die ganze Persönlichkeit dieses Kindes 

und die Art und Weise , wie es das Leben sieht und seinen Weg geht.

Eine Familie ist dann ein gutes Team, wenn jeder dem anderen zuhört, alle die Meinung sagen können und jeder ernst genommen und gesehen wird.

Beim Familienrat kommen alle zusammen, bestimmen gemeinsam und erleben sich gegenseitig als gleichwertig.

Solche Treffen stärken den Zusammenhalt, die Toleranz und ermöglichen einen lösungsorientierten Austausch, der alle Betroffenen zu Beteiligten macht. 

 

Kinder können und wollen Verantwortung übernehmen und kooperieren so mit mehr Eigenverantwortung und Respekt.

Coaching statt Kontrolle

Lösungsorientierter Ansatz für Eltern von Kindern ab ca 5 Jahren

Sie erfahren, wie Sie die Kreativität, Kooperation und Eigenverantwortung des Kindes fördern und zu gelassenen Eltern werden können.

Emotionale Verbindung zum Kind schafft echte, nachhaltige Veränderung und Kontrolle, Drohen und Strafen wird überflüssig. 

 

In diesem zweiteiligen Kurs mit dem lösungsorientierten Ansatz lernen Sie, wie Sie als Eltern Ihre Kinder mit mehr Vertrauen und Gelassenheit begleiten und unterstützen können.

Dicke Luft und dünne Nerven

Wut tut gut und ein konstruktiver Umgang mit Aggressionen kann den Alltag sehr entlasten.

Der Familienalltag ist für viele Eltern häufig eine Herausforderung. Wenn die Luft dick und die Nerven dünn sind, endet das oft in Schimpf und Streit. Diese Stimmung belastet langfristig die Freude und Liebe in Familie und Partnerschaft.

 

Suchen Sie nach Lösungsansätzen und Sichtweisen, um aus dieser Sackgasse herauszukommen und sind Sie interessiert,  wertvolle Ansätze für ein respektvolles Miteinander kennenzulernen?

 

Wenn Eltern einen konstruktiven Umgang mit Stress, Ärger und Angst kennen lernen, gewinnen sie mehr Vertrauen für den Familienalltag und für die Beziehung zu sich selber.

 

Durch fachliche Inputs und den Austausch mit anderen Eltern können Sie frische Kraft und neue Ideen tanken.

 

Kleinkinderkurs

Für einen Elternteil zusammen mit dem Kind von 1 bis 3 Jahren

«Das Wissen darum, dass die Eltern wirklich meinen was sie sagen, und sagen was sie meinen,

ist eines der besten und langlebigsten Geschenke, das wir unseren Kindern machen können»

 Jesper Juul

In diesem Kurs zusammen mit dem Kleinkind geht es darum, die Beziehung und Bindung zu stärken mit Singen, Fingerversen, Bewegungsspielen, schöpferischem Werken und Spielen mit Alltagsmaterial.  

Die Kinder können zudem frei spielen und der Elternteil lernt dabei, die Bedürfnisse des Kindes zu beobachten und darauf passend zu reagieren.

 

Es gilt auch, durch den Austausch mit anderen Eltern, Vertrauen und Sicherheit für den Alltag zu gewinnen, aktuelle Fragen aus dem Familenalltag einzubringen und Inputs von mir als Kursleiterin über Erziehung und Entwicklung zu bekommen.

 

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann gerne jetzt anmelden. 

 

«Es geht bei Erziehung und Bildung nicht darum, das Gedächtnis wie ein Fass zu füllen, sondern darum, Lichter anzuzünden, die alleine weiter brennen können.»

Gerhardt Trommer

 

Ziele des standardisierten Kleinkinderkurses

Die Eltern in ihren Erziehungskompetenzen stärken

Die Kinder in ihrer natürlichen Entwicklung fördern

Die Familie mit ihren individuellen Bedürfnissen begleiten

Freude in den Familienalltag bringen und Stresssituationen vermindern

Eltern vernetzen und den Kontakt unter Kleinkindern fördern

 

Elemente des standardisierten Kleinkinderkurses

Freies Spiel der Kinder unter voller Aufmerksamkeit der Eltern

Geleitete Bildungssequenzen und Austausch zu versch. Themen aus der Kursgruppe

Fundierte Anregungen zur Bewegung in Grob- und Feinmotorik

Anleitung zu Hör- und Sprechspielen

Gemeinsames kreatives und schöpferisches Werken

Themenbezogenes gemeinsames Spiel (Rituale, Jahreskreis, Sinnesförderung)



Teilnehmerinnen und Teilnehmer berichten

Kleinkinderkurs

Claudia

«Der Kleinkinderkurs hat den Alltag von meinem Sohn Luis und mir in zweierlei Hinsicht sehr positiv beeinflusst. 

Zum einen bereichern die Spiel- und Lied-Ideen von Susanna unseren Alltag sehr. Durch die Abgabe eines Lied- und Reimen-Heftes an alle TeilnehmerInnen, können Lieder und Reime auch zu Hause angewendet werden. Unser Lieblingslied ist das «Guete Tag, guete Tag, jublet s Finkli uf em Hag …», welches Luis und mich zu verschiedenen Tageszeiten begleitet. 

Zum anderen findet jedes Mal ein Input durch Susanna statt, der mich als Mutter stärkt im Umgang mit dem Kind, sowie auch mich als Person. Unsicherheiten können besprochen werden und ich bekomme «alltagstaugliche» Ideen, wie schwierige Situationen gelöst werden könnten. Auch der Austausch mit den anderen Müttern ist immer wieder bereichernd.

Ich kann diesen Kurs aus voller Überzeugung weiterempfehlen. Luis und ich geniessen die 1,5 Stunden im Kurs jeweils sehr.»

 Mirjam 

«Mir hat Susanna schon viele tolle Ideen und Erlebnisse aus ihrem Kleinkinderkursen erzählt, noch bevor ich selber mit meinem jetzt 20 Monate altem Sohn dabei war. Und ehrlich gesagt – dabei sein und mitmachen – topt alle ihre Erzählungen. 

Für uns ist jeder Kursmorgen besonders und einzigartig. Jedoch schätzen wir es sehr, dass der Morgen immer gleich abläuft. Das gibt meinem Sohn Sicherheit, sich auf den Kurs, die Kinder oder neue Spielideen einzulassen.

 

Mir entspricht, wie Susanna unsere Sinne ganzheitlich aktiviert und einbezieht. Wir lernen tolle Kinderlieder für die Kleinen, Spiel-oder Bastelideen und auch neue Bücher kennen, welche entweder zur Jahreszeit oder zum Morgenprogramm passen. Die Lieder singen wir fast täglich und auch die Spielideen führen wir zu Hause weiter. Besonders beliebt ist im Moment das schiefe Holzbrett, bei dem mein Sohn eine ganze Zeit verbringt die Autos herunterzulassen.

Mir gefällt, wie Susanna aus etwas Alltäglichem etwas ganz Spezielles zaubert.

Sie führt uns liebevoll, spannend und interessiert durch den Morgen. Wir fühlen uns in dieser Zeit wohl und aufgehoben. 

Ich profitiere nicht nur vom Ideenschatz, sondern auch vom Austausch unter den Mamis, bei dem wir aktuelle Themen besprechen. Auch wenn ich nicht immer direkt vom Besprochenen betroffen bin, kann ich es auf ähnliche Situationen oder als Gedanken in meinen Alltag einfliessen lassen.

Das wichtigste vom Kurs für mich ist die gemeinsame Zeit mit meinem Sohn und ihn dabei glücklich zu erleben.»

Training für respektvolle Kommunikation

 Dani 

«Das Training bei Susanna Vogel war für mich eine persönliche Weiterentwicklung und Kommunikationsschulung. Es war ein intensiver Startschuss, um mit neuem Rüstzeug das Miteinander im Alltag entscheidend positiv zu beeinflussen. Ein kleines Korn ist nun gesetzt und Susanna zeigte mir auch auf, dass es Wert ist, ein Thema aus verschiedenen Blickwinkeln zu sehen. Das Korn zum Wachsen zu bringen ist nun für mich zur spannenden Herausforderung geworden, zu Hause und im Berufsalltag

Sabrina 

«Kommunikation spielt in meinem Leben eine sehr zentrale Rolle. Ich bin eine offene Person, tausche mich gerne mit meinen Mitmenschen aus und bin Logopädin und Mutter von zwei Kindern. Ich bin mir vieler kommunikativer Strategien bewusst und doch stiess ich immer wieder an meine Grenzen. Vor allem in schwierigen, emotionalen Gesprächen oder wenn es darum ging, meine Bedürfnisse anzubringen. Mir und meinem Mann war es wichtig, dass wir in unserer Familie eine konstruktive, wertschätzende Gesprächskultur pflegen und diese unseren Kindern mit auf den Weg geben. Alleine dreht man sich im Rad und so meldeten wir uns für das Training bei Susanna an. Es ist eine der besten Entscheidungen, die wir für uns und unsere Familie getroffen haben. Das Bewusstsein über Kommunikation dringt in den Alltag ein und Susanna hat uns wertvolle Werkzeuge mitgegeben, mit welchen ein wertschätzendes Miteinander aktiv gestaltet werden kann, ohne dabei die eigene Integrität zu verlieren und das Gegenüber zu verletzen. Seit diesem Kurs gelingt es mir immer besser, mich abzugrenzen und bei mir zu bleiben. Ich bin dadurch gelassener geworden und gehe achtsamer mit mir und meinen Ressourcen um. Schwierige Gespräche in der Partnerschaft führen wir bewusster. Es gelingt uns, unsere Bedürfnisse anzubringen ohne dabei verletzend zu sein. Ich denke, dass unsere Kinder am meisten vom Training nach Thomas Gordon profitieren. Susanna hat uns viele Möglichkeiten aufgezeigt, wie wir unseren Alltag mit den Kindern entspannter und gelassener leben können. Ich bin überzeugt, dass unsere Kinder durch den gleichwürdigen, respektvollen Umgang zu Menschen heranwachsen, die für sich einstehen und achtsam und empathisch der Umwelt entgegentreten können. Ich und mein Partner werden weiterhin die Praxisgruppe bei Susanna besuchen um das Gelernte in den Alltag zu integrieren und weiter vom Austausch in der Gruppe zu profitieren. Susanna ist eine sehr empathische, aufgestellte Kursleiterin. Sie vermittelt ihr Wissen durch eine authentische Art und Weise in der spürbar ist, dass sie es lebt!!!

Das Training 'Respektvoll - mit mir & dir' ist nicht nur eine Weiterbildung, sondern es kann zu einer neuen Lebenshaltung führen, mit der es sich einfacher, bewusster und harmonischer lebt!»

Efa 

«Ich erlebte das Gesprächs-Training bei Susanna als abwechslungsreich, erfrischend und spannend. Vieles in meinem Leben hat sich für mich im Laufe des Kurses relativiert. Was mich vorher sehr aufgeregt und ärgerlich gemacht hat, kann ich jetzt besser annehmen, aushalten und einordnen. Ich bin lockerer und kann Fehler von mir und andern besser akzeptieren, das bringt viel Ruhe in meinen Alltag. Ich setze die Prioritäten in meinem Leben anders und bewusster und bleibe gelassener, auch bei Herausforderungen. Ich wurde im Kurs auch immer wieder zur Selbstreflexion angeregt, auch im Austausch mit andern Eltern und habe dadurch vieles hinterfragt und neu beleuchtet. Das tat mir gut. Ich bin motiviert, um weiterhin dranbleiben, denn durch dieses Training fühle ich mich meinen Lebensherausforderungen besser gewachsen und das gibt mir ein Gefühl von Sicherheit und Kompetenz.»