Beratung für Sie

Einzelberatung / Coaching

Im Therapiehaus, in der Natur, per Telefon oder online - Sie bestimmen was für Sie gut passt

«Zu wissen, dass Veränderung möglich ist

und der Wunsch, Veränderung vorzunehmen,

sind zwei grosse Schritte.»

Virginia Satir

Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort, dort treffen wir uns.

Rumi

Wenn Sie sich Unterstützung und Begleitung bei Herausforderungen im privaten oder beruflichen Alltag wünschen, bin ich gerne mit meinen Angeboten für Sie da.

Ich höre Ihnen aufmerksam zu und unterstütze Sie lösungs-, ressourcen- und körperorientiert auf Ihrem Weg zu einem guten Ergebnis.

 

Nach Bedarf gebe ich Ihnen auch gerne Inputs aus meiner langjährigen Erfahrung im Bereich Kommunikation/Eltern- und Paararbeit auf den Weg. Dadurch eröffnen sich für Sie allenfalls neue Sichtweisen, Ansätze und konkrete Ideen für den Alltag.

 

Nach Wunsch können wir gerne auch gemeinsam in die Natur.

Durch die körperliche Bewegung kommt wieder Energie in Ihr System und durch das Erzählen und die Reflexion strukturieren und klären sich Ihre  Gedanken:

«Erst wenn ich höre was ich sage, weiss ich was ich denke.»

 

Bitte reservieren Sie 1,5 bis 2 Stunden für einen Beratungstermin bei mir.

Sinnvoll und nachhaltig sind 2 - 4 Termine.

 

Ausgleich:  Fr 120 pro Stunde in bar oder per Twint  zu bezahlen.

Beratung per Telefon oder Zoom

Zudem bin ich auch gerne weiterhin per Telefon oder Zoom für Sie da.

Auch auf diese Weise kann ich Ihnen aufmerksam zuhören und Sie bei Ihrem Anliegen begleiten. 

 

Sie teilen mir Ihr Anliegen mit und ich unterstütze Sie mit lösungsorientierten Fragen und Lösungsansätzen aus meiner Perspektive und meinem langjährigen Erfahrungsschatz im Bereich Kommunikation/Beziehungs- und Erziehungsarbeit.

 

Ausgleich: Fr 30 pro angebrochene Viertelstunde

Erfahrungen von Klientinnen und Klienten

Erfahrungsbericht von Bernadette 

Dank dem Coaching bei Susanna kann ich alles wieder viel leichter nehmen.

Es "lupft" mich wieder besser aus dem Bett und ich spüre viel Energie - mit der ich zwar achtsam umgehen muss - aber sie ist da und darf genutzt werden.

Ab und zu tanze ich durch die Stube, meine Freundin hat das Thema auch grad in ihren Alltag aufgenommen, so erinnern wir uns gegenseitig daran. 

Nach der letzten Sitzung bei Susanna fühlte ich mich wirklich leichter, beflügelter und ich atmete wieder freier. Das hält an und ist mir eine Riesenfreude. 

Die Ankerbilder hängen noch....sie helfen mir tiptop!

Ich wollte das einfach schreiben, weil ich soooooooo dankbar bin.

Susanna hat mich so gut begleitet, ich habe mich jede Sekunde wohl gefühlt.

Und sie hat mit mir einige wichtige Lebensthemen angeschaut, so dass ich jetzt loslassen kann, was gehen darf. 

Von Herzen vielen lieben Dank! Ich komme gerne wieder. 

Erfahrungsbericht von Pascale

Ich bin so dankbar, dass ich bei Susanna schon so oft wertvolle Beratungen und Coachings erleben durfte, die mich auf dem Weg mit unseren Kindern gut unterstützen.

Die vielen Inputs, konkreten Tipps, Reflexionen und auch der persönliche Austausch mit ihr hat mich immer wieder motiviert und weitergebracht auf meinem Weg.

Ein respektvoller Umgang ist mir ein grosses Anliegen und ich freue mich wirklich sehr über die Beziehungen in unserer Familie und bin einfach dankbar und glücklich.

Beratung in einer Praxisgruppe

Innehalten, reflektieren, Ressourcen teilen

Wir tauschen über den Familien- und Berufsalltag aus und reflektieren Situationen und persönliche Themen.

Es finden Übungen und Gespräche in Kleingruppen zur persönlichen Entwicklung und Selbstreflexion statt.

Zudem werden Teile aus dem Training 'Familien-Klima stärken' repetiert und mittels Rollenspielen können auch konkrete Gesprächssituationen für den Alltag vorbereitet werden.

Die Alltagserfahrungen der Teilnehmenden sind wichtige Ressourcen für die Gruppe.

 

Die Voraussetzung zum Mitmachen in einer dieser Gruppen ist die Teilnahme an einem Training 'Familienklima stärken'.

 

  

«Entscheide dich für ein Ziel in deinem Leben.

Verliere es nie aus den Augen.

Es sammelt deine Kräfte, es verleiht dir Klarheit

und gibt dir neue Zielstrebigkeit.»

Anselm Grün

Erfahrungen von Teilnehmerinnen und Teilnehmern

Erfahrungsbericht von Rolf 

«Mein Ziel ist es, für meine Kinder ein authentischer Vater zu sein und sie ohne Gewalt und mit bedingungsloser Liebe zu begleiten. Ich möchte nicht das abwesende Wesen Vater & Mann sein, und hoffe, dass ich meinen Kindern ein Leuchtturm bin speziell auch in stürmischen Zeiten, in denen sie Orientierung suchen.

Im Training nach den Ansätzen von Thomas Gordon konnte ich meinen Selbstwert stärken und fühle mich nun sicherer als Mann und Vater.  Seit meinem Kursbesuch vor rund zwei Jahren haben sich bei mir etliche positive Veränderungen eingestellt. Ich kann mich viel besser abgrenzen und nein sagen. Ich habe Männer kennen gelernt, mit denen ich meine intimsten Gedanken und Ängste teilen kann. In meiner Familie entwickelte sich eine noch respekt- und liebevollere Atmosphäre, in welcher viel gelacht wird.  Dank den Treffen in der Praxisgruppe bekomme ich neue Denkanstösse, lerne Gleichgesinnte kennen und der Austausch gibt mir Kraft und den Willen, meinen Weg fortzusetzen. Die Kursleiterin Susanna Vogel-Engeli ist mein Leuchtturm und Anker in Familienfragen und hat mich als Persönlichkeit ein gutes Stück weitergebracht. Dieses Training hat bei mir tiefe Spuren eingegraben.»

Erfahrungsbericht von Lars

«Im Kurs habe ich durch die vielen Gespräche mit den anderen Teilnehmenden viele neue Impulse erhalten. Die Rollenspiele haben mir auch sehr geholfen. Gerade als Vater konnte ich sehr viel lernen, verschiedene 'eingefahrene' Erziehungsprinzipien fallen lassen und Neues ausprobieren. Dadurch habe ich erfahren, dass gewisse Konflikte nicht mit einem Machtwort gelöst werden, sondern am besten und schnellsten mit den Kindern im Gespräch.

Seit dem Kurs habe ich mehr Verständnis für viele Situationen und bleibe dadurch ruhiger. Das wiederum wirkt sich positiv auf die Kinder aus. Wir haben weniger Machtkämpfe und ich kann mich besser nicht nur in unsere Kinder, sondern allgemein in andere Menschen einfühlen.

Mit der Praxisgruppe bietet Susanna die Möglichkeit, am Thema dran zu bleiben. Somit kann ich das Prinzip der gewaltfreien Kommunikation mit all den sehr guten Gesprächen und Susannas Themen nicht nur präsent halten, sondern auch weiter vertiefen.»